Monika's Kosmetikstudio

Alles für Ihr Wohlbefinden zu erschwinglichen Preisen


Mesoporation - die schmerzfreie Wunderwaffe der Anti Agin Medizin 
 
Die älter werdende und durch UV-Strahlung geschädigte Haut verliert ihre Jugendlichkeit und verändert sich. Bei der Mesotherapie zur Hautverjüngung, also dem Mesoporationslift, wird die Haut durch den Einsatz von Hyaluronsäure und einer Kombination von Vitaminen und Antioxidantien revitalisiert und neu aufgebaut. Ihre Haut erhält wieder mehr Volumen und Elastizität, feine Fältchen verschwinden. 
 
Die sanfte Mesoporation hilft Ihnen bei: • feinen Knitterfältchen • müder und abgespannter Haut • trockener und empfindlicher Haut • Akne oder Schuppenflechte • Cellulitis 
 
Was passiert während der Mesoporations- Behandlung? Zunächst wird die Haut mit entsprechenden Produkten gereinigt. Als optimale Vorbereitung der Haut werden ein Fruchtsäure-, ein Enzympeeling oder eine Mikrodermabrasion empfohlen. Nach einer solchen Vorbereitung, wird die Haut mit einem stiftähnlichen Instrument bestrichen, das bei einer für Sie schmerzlosen Stromfrequenz Feuchtigkeitskanäle in Ihrer Haut öffnet. Jetzt ist der Weg „frei“ sogar für die Einbringung von großmolekularen Wirkstoffen. Mit einer Trägerlotion werden die Vitamine und Wirkstoffe in einer gleichmäßigen Schicht über das Gesicht verteilt auftragen. Wir empfehlen, mit der Stirn zu beginnen, sich von der Mitte zu den Seiten des Gesichts vorzuarbeiten, die Behandlung an beiden Seiten nach unten fortzusetzen und mit dem Kinn abzuschließen. Zur weiteren Optimierung der Ergebnisse kann zusätzlich eine straffende, feuchtigkeitsspendende und kühlende Maske verwendet werden. Dies sorgt unter anderem für eine wohltuende Tiefenentspannung der Haut.Die Behandlung dauert je nach Behandlungsareal ca. 30-45 Minuten und ist schmerz- und nebenwirkungsfrei. 
 
Werde ich Schmerzen haben oder gibt es Nebenwirkungen?  Durch schnelle, elektrische Impulse wird ein Niedrigspannungsfeld aufgebaut, das für Patienten schmerzfrei ist. Die Mesoporation ist die schonende und schmerzfreie Alternative zur klassischen Mesotherapie mit Nadeln.Sensationelle und nachhaltige Ergebnisse werden erreicht und das Ganze absolut ohne Infektionsrisiko. Nach der Behandlung entstehen keine unerwünschten Nebenwirkungen wie Hämatome oder Quaddelbildung, es kommt nicht zu Ausfallzeiten. 
 
Was kann ich mit einer Mesoporation erreichen? Die oberste Hautschicht lässt durch die Behandlung mehr Substanzen in die Tiefe als normal. Dadurch füllt sich die Lederhautschicht mit wertvollen Wirkstoffen, was wiederum einen Soforteffekt und eine Langzeitwirkung nach sich ziehen. Bei einer Behandlung im Gesicht sieht man unmittelbar danach eine deutliche Verbesserung. Sie fühlen sie auch! Die Haut erscheint straffer, glatter und insgesamt jugendlicher, sie fühlt  sich einfach besser an. Die Haut baut die neuen Wirkstoffe sofort ein und um. Nach den ersten 3 – 4 Behandlungen sind die Speicher gefüllt und es werden längerfristig wieder neue elastische Fasern gebildet. 
 
Wie häufig sollte ich eine Mesoporation durchführen? Für nachhaltige, länger anhaltende Ergebnisse sollte man ca. 5 - 6 Behandlungen durchführen, 3 Monate pausieren und dann Auffrischungen in einem Abstand von 1 oder 2 Monaten vornehmen. 
 
Ist diese Methode genauso gut gegen Falten wie eine Faltenunterspritzung? Die Mesoporation ist nicht gegen Falten, sondern für die Haut. Sie stellt sozusagen die Rohstoffe für eine Selbstheilung der Haut zur Verfügung. Sie hilft natürlich eine Faltenneubildung zu verhindern und arbeitet mit anderen Methoden für dasselbe Ziel. Lässt sich eine Mesoporation gut mit anderen Verfahren kombinieren? Hervorragend sogar. Wenn man eine Mesoporation 4-6 Wochen vor Unterfütterung der Haut durch Eigenfett oder Hyalurongele durchführt, verlängert sich die Haltbarkeit der Wirkung. Vor Operationen verkürzt sie die Heilungsdauer deutlich. 
 
Quelle: Isartal Klinik München, Dr. Falk Dagtekin